Impressum | Sitemap | Login

Navigation



Anschrift

Bürgerfunkstudio im Bert-Brecht-Haus
Langemarkstraße 19-21
46042 Oberhausen
Anfahrt
Tel.: 02 08 / 8 25 - 20 93
Fax: 02 08 / 8 25 - 54 31
Email:
buergerfunk@oberhausen.de
Ihr Ansprechpartner:
Ulrich Otto

Leitbild

Zur Druckversion der Seite!

Leitbild des Bürgerfunkstudios im Bert-Brecht-Haus (2012)

(Beschlossen in dieser Fassung am 28. Februar 2012)

Das Leitbild der Stadt Oberhausen ist Grundlage für die Arbeit des Bürgerfunkstudios im Bert-Brecht-Haus. Wegen der spezifischen Aufgabenstellung des Bürgerfunkstudios bedarf es einiger Ergänzungen:

Das Bürgerfunkstudio ist eine Einrichtung der Stadt Oberhausen, Bereich Medien, in der seit 1993 Bürgerfunk gemacht wird. Von der ursprünglichen Funktion einer reinen Werkstatt zur Produktion von Radiobeiträgen ausgehend entwickeln wir uns zu einem Medien-Kompetenz-Zentrum für "alte" und "neue" Medien.

Unser Auftrag besteht in der

Unser Ziel ist, allen Interessierten zu Medienfragen möglichst pass-genaue Angebote und Problemlösungen zu bieten und Fähigkeiten und Fertigkeiten zu vermitteln, um selbst Beiträge für Medien produzieren zu können.

Mit unseren Angeboten wollen wir unsere Hörer in den Lokalradio-Verbreitungsgebieten Oberhausen und Mülheim an der Ruhr (und weltweit per Internet) erreichen. Insbesondere sprechen sie Mediennutzer und Medienproduzenten, die Oberhausener Bürger, Vereine, alle Schulen und Einrichtungen, z.B. Museen, an.

Den Nutzern des Bürgerfunkstudios ermöglichen wir damit, in den Medien zur Meinungsvielfalt beizutragen und somit im demokratischen Meinungsbildungsprozess mitzuwirken.

Im Bürgerfunkstudio und mit dem Bürgerfunkstudio zusammen arbeiten in verschiedenen Fachgebieten ausgebildete Mitarbeiter (Journalisten, Medientrainer der Landesanstalt für Medien NRW, Techniker, Fotografen, Filmemacher, Finanzierungs- und Verwaltungsspezialisten, Kommunikationsfachleute und Pädagogen), die sich durch ihr Engagement für Medien aller Art und speziell für die Produktion von Sendungen für die Bürgermedien auszeichnen.

Unsere persönlichen Stärken liegen in unserer Teamarbeit und den sozialen Kompetenzen.

Für die Medien-Arbeit stehen uns im Bert-Brecht-Haus Oberhausen zwei voll ausgestattete Tonstudios mit Schnittplätzen, Internet-Zugängen usw. zur Verfügung. Zusätzlich zu mobilen Ton-Aufnahmegeräten ist eine Video-Kamera vorhanden. Seminarräume verschiedener Größen können für Gruppenarbeiten genutzt werden.

Sollten Ressourcen des Bürgerfunkstudios in bestimmten Fällen nicht ausreichen, haben wir die Möglichkeit, die Einrichtungen der Stadt Oberhausen, wie z.B. die Bibliothek, die Volkshochschule und die Musikschule zu nutzen.

Neben individueller Beratung bieten wir Fachvorträge, medienpäda- gogische Workshops, Seminare und Projekte an. Insbesondere vermitteln und ermöglichen wir den Zugang zum lokalen Bürgerfunk für alle Interessierten.

Ein besonderer Schwerpunkt der Arbeit des Bürgerfunkstudios ist die Medienkompetenzvermittlung. Hier bieten wir den Schulen Radiopro-jekte an und führen Medienprojekte mit Kindern und Jugendlichen durch.

Um unseren Auftrag zu erfüllen, kooperieren wir mit regionalen und überregionalen Einrichtungen, wie z.B. dem Lokalradiosender, der Veranstaltergemeinschaft, der Landesanstalt für Medien in Düsseldorf, der Landesarbeitsgemeinschaft Lokale Medienarbeit in Duisburg, dem Arbeitskreis Medienbildung Oberhausen und den anderen Radiowerkstätten in Oberhausen und Umgebung.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bürgerfunkstudios bilden sich ständig weiter, um die Nutzer bestmöglich unterstützen zu können. Sie zeichnen sich durch hohe fachliche, methodische, soziale und kommunikative Kompetenzen aus und verbinden Theorie und Praxis in lebendigen Lehr-Lern-Prozessen.

Im Sinne eines gelingenden Lernens versuchen wir, unsere Bildungsangebote fachlich fundiert so zu gestalten, dass Teilnehmer und Ratsuchende sich befähigt fühlen, Probleme kompetent zu lösen und Beiträge für Medien, insbesondere Radiobeiträge, inhaltlich und technisch den gesetzlichen Vorgaben entsprechend produzieren zu können. Im Lehr-Lern-Prozess erweitern Lehrende und Nutzer ihre Kompetenzen. Gemeinsam sind wir stark - und Lernen ist nicht nur Arbeit, sondern auch mit Spaß und Freude verbunden!

Weil uns nicht nur die Qualifikation in Medienfragen wichtig ist und Lernen immer mit Persönlichkeitsentwicklung einhergeht, berücksichtigen wir in unseren Angeboten nach Möglichkeit die individu-ellen Probleme und Interessen der Nutzer und ermöglichen dadurch weitgehend selbst gesteuerte Lernprozesse. Wir begleiten die Nutzer dabei verantwortlich, vertrauensvoll und wertschätzend in einer positiven Atmosphäre.

Zum gelungenen Lernen gehört für uns auch eine Feedback-Kultur. Positive Rückmeldungen und konstruktive Anregungen tragen zum gelungenen Lernen aller Beteiligten bei. Zu diesem Zweck haben wir auf den Ebenen der Lernenden, der Lehrenden und des Bürgerfunkstudios entsprechende Evaluationsverfahren eingeführt, so dass Theorie und Praxis laufend reflektiert und verbessert werden.

Die Einrichtungen und Angebote des Bürgerfunkstudios im Bürger-funkstudio im Bert-Brecht-Haus sind weitestgehend barrierefrei.